Regionalgruppe Hamburg-Kiel

Geplante Tagung im Sommer zu Martin Buber

Herzliche Grüße aus Eckernförde! Die nächste Tagung wird für Juli/August vorbereitet. Wir planen, sie wie immer bei unserer Gastgeberin in Hamburg auszurichten. Der endgültige Termin wird sofort nach Festlegung bekanntgegeben.
Unser interessantes Thema ist dieses Mal Martin Buber, ein österreichisch-,  jüdisch- israelischer Religionsphilosoph. Er war ein Anhänger des Zionismus und Kenner der chassidischen Mystik des Ostjudentums, sein Werk ist sehr vielseitig. Unsere Referentin wird uns seine wichtigsten Lebensstationen vorstellen, seine chassidischen Erzählungen, die ihn am Anfang seiner Laufbahn sehr beschäftigten und wir werfen einen Blick auf die Verdeutschung des Alten Testaments. Angedacht ist auch eine Lektüre-Einheit zu einem Auszug seines wichtigen Werkes Ich und Du.